Institut für Musikpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Vita

Beatrice McNamara, M.A., studierte Schulmusik (Hauptfach Klavier), Anglistik und Erziehungswissenschaften an der Hochschule für Musik und Theater München und an der Ludwig-Maximilians-Universität München. 2015 schloss sie ihr Studium mit dem Ersten Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen ab. Anschließend studierte sie im Masterstudiengang Musikpädagogik an der LMU. Während ihres Anglistikstudiums konnte sie in ehrenamtlicher Tätigkeit in sozialen Projekten in London auch Erfahrungen im Musizieren über die Lebensspanne sammeln. Nach dem Studium der Musikpädagogik übenahm sie einen Lehrauftrag für Allgemeine Musiklehre und Musikgeschichte. Seit Januar 2019 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Musikpädagogik der LMU tätig und übernimmt im Rahmen ihrer Promotion bei Prof. Dr. Alexandra Kertz-Welzel die Begleitung des Forschungsprojektes Unterricht inklusiv gestalten mit Musik.

Zu ihren Forschungsinteressen gehören die Bereiche Inklusion, kulturelle Bildung in Hinblick auf soziale Gerechtigkeit und Community Music.