Institut für Musikpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mittelschule am Winthirplatz

Zum Sommersemester 2020 wird die Mittelschule am Winthirplatz (www.hswinth.musin.de) neue Kooperationschule des Instituts für Musikpädagogik. Die Zusammenarbeit zielt schwerpunktmäßig auf die Einbindung von Studierenden in den Musikunterricht vor Ort und den Austausch zwischen Musiklehrkräften, Student*innen und Lehrernden des Instituts. Im Rahmen zweier unterschiedlicher Seminarformate werden angehende Lehrkräfte Musikunterricht planen, in verschiedenen Klassen durchführen und reflektieren. Interessierte Lehrkräfte nehmen an der Unterrichtsmitschau sowie der anschließenden Besprechung teil.

 

Methodik und Didaktik des Musikunterrichts an der Mittelschule (SoSe 20)

Was macht guten Musikunterricht aus und wie sind einzelne Unterrichtsstunden entsprechend auszugestalten? Die zielgruppenorientierte Planung von Musikstunden steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Bei der Planung, Durchführung und Besprechung der Unterrichtsentwürfe werden sowohl allgemeindidaktische als auch musikpädagogische Aspekte berücksichtigt. Ziel ist die möglichst optimale Integration fachspezifischer Lerninhalte in allgemeingültige Schemata zur Stundenverlaufsplanung. 

 

Musikpraxis in der Mittelschule (SoSe 20)

Musikpraxis umfasst zahlreiche Umgangsformen mit Musik. Dazu gehören beispielsweise das Klassenmusizieren aber auch das Komponieren von Musik, Improvisation oder die Umsetzung in Szene und Bewegung. Im Rahmen des Seminars wird vermittelt, musikpraktischen Unterricht schulartgerecht und variantenreich zu planen und zu reflektieren.

 

 



Servicebereich
facebook button