Institut für Musikpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Mittelschule München, Perlacher Straße 114

Seit dem Wintersemester 2018/2019 gibt es eine Kooperation des Institutes für Musikpädagogik an der LMU mit der Mittelschule München, Perlacher Straße 114, unter der Leitung von Monika Unterreiner, M.A. Das Seminarangebot zur Vernetzung von Theorie und Praxis im Didaktikfach Musik kann dadurch erweitert und das Angebot zur betreuten Durchführung von Unterrichtsversuchen im Fach Musik ausgebaut werden. 

Sommersemester 2019:

Anfang April 2019 fand ein Blockseminar zum Thema "Klassenmusizieren: Schülerorientiert und inklusiv" statt. Ein Song ist schnell gefunden, aber wie kann er einer oft recht heterogenen Schülergruppe vermittelt werden? Wie differenziert man musikpraktische Prozesse, bereitet sie vor und geht mit Problemen in der Praxis um? Das Seminar fand in den Räumlichkeiten der Mittelschule Perlacher Straße statt. Unterstützt durch Monika Unterreiner, M.A. und Christian Gingele planten die Studierenden Musikunterricht für Klassen, führten den Unterricht durch und evaluierten die Ergebnisse im Anschluss. Das Seminar fand im Rahmen des Lehrerbildung@LMU geförderten Projektes Unterricht inklusiv gestalten mit Musik statt. Entwickelte Materialien werden in einer späteren Projektphase online veröffentlicht.

Klassenmusizieren

Wintersemester 2018/2019:

Das Seminar zur Methodik und Didaktik des Musikunterrichts wurde durch zwei Praxistage an der Mittelschule Perlacher Straße ergänzt. Der erste Seminartag begann mit zwei Unterrichts-Mitschauen, durchgeführt von Christian Gingele (Klassenmusizieren) und Monika Unterreiner, M.A. (Unterrichtseinstiege im Fach Musik). Ausgehend von den Unterrichtsstunden planten die Studierenden weiteren Musikunterricht und reflektierten ihre Planung im universitären Seminar. Ziel des Seminars war die Durchführung der Musikstunden mit der Klasse vor Ort und anschließender Reflexion.

Methodik Didaktik


Servicebereich
facebook button