Institut für Musikpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Musikpädagogik live

Unter dem Titel "Musikpädagogik live" leitet Monika Unterreiner, M.A. seit 2013 Projekte und Seminare, die den Studierenden der Musikpädagogik an der LMU zu vermehrter Praxiserfahrung im didaktischen und künstlerischen Bereich verhelfen. Vor allem die Zusammenarbeit mit Kooperationsschulen eröffnet hier viele Möglichkeiten. Begleitende Forschungsprojekte ermöglichen die wissenschaftliche Theoriebildung parallel zu den durchgeführten Lehrangeboten. Folgende größer angelegten Forschungsprojekte wurden im Rahmen von "Musikpädagogik live" initiiert:

  • Kreativität fördern im Musikunterricht: Komponieren in der Mittelschule (in Kooperation mit Prof. Dr. Viviane Beineke, Projektlaufzeit 2014-2017, abgeschlossen)
  • Entwicklung eines fachspezifischen heuristischen Modells zur Einbindung fremder Unterrichtsvideos in bereits existierende Seminarstrukturen (Projektlaufzeit 2016-2019, abgeschlossen)
  • Drei Perspektiven auf Musikunterricht: Unterricht aus Sicht von Studierenden, Seminarleitung und Lehrkraft (Projektlaufzeit 2018-2019, abgeschlossen)
  • Zur Passung zwischen Lehrerbildung und Unterrichtswirklichkeit - Studierendenfeedbacks zu praxisorientierten Seminarformen im Didaktikfach Musik (Projektlaufzeit 2019-2010, in der Auswertung)
  • Musikpraxis, Heterogenität und informelles Lernen: Selfmade-Band (gefördert von Lehre@lmu, Projektlaufzeit 2019-2021, in der Durchführung)

Im Sinne einer alle Phasen übergreifenden Lehrerbildung, werden didaktische Ideen und Konzepte auch als Fortbildungen und Workshops für LehrerInnen im Dienst und Mittel-/Förderschulseminare angeboten. Ein Teil der Veranstaltungen ist für musikalisch Interessierte außerhalb von Universität und Schule geöffnet.


    Servicebereich
    facebook button