Institut für Musikpädagogik
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Gliederung der 12 Module

logo_digitale_medien_rgb

 

Der Kurs kann als ein- oder zweistündige Veranstaltung belegt werden. Es wird lediglich hinsichtlich der Aufgabenstellungen unterschieden: In jedem Modul werden jeweils mehrere Aufgaben gestellt, die je nach Belegung gelöst werden sollen. Studierende mit zweistündiger Belegung müssen in jedem Modul zusätzliche Aufgaben bearbeiten.
Die jeweils ersten Aufgaben werden von allen Studierenden gelöst. Die Aufgaben mit dem Vermerk "zweistündig" sind Zusatzaufgaben für die Studierenden, die den Kurs zweistündig belegen. Teilnehmer/innen der zweistündigen Veranstaltung müssen demnach alle gestellten Aufgaben lösen.

Gliederung der 12 Module

  1. Interdisziplinäre Einführung in die Thematik
  2. Neue und digitale Medien: Begriffe, Theorien und Fragestellungen
  3. Musik und Kunst gestalten I (Sequenzer, Klangsynthese, Aufnahme, Audacity, Soundation, Komposition eines Songs)
  4. Musik und Kunst gestalten II (Animationen, Gestaltung eigener Artworks)
  5. Kreativität: Theoretische Grundlagen und pädagogische Möglichkeiten im Umgang mit digitalen Medien

  6. Lehren und Lernen mit digitalen Medien in interdisziplinären Projekten (Integration der Ergebnisse der Module 3 & 4)

  7. Kommunikation, Kollaboration und Interaktion I (Aneignung des Programms "Scratch", Gruppenarbeit)
  8. Kommunikation, Kollaboration und Interaktion II (Vertiefung und Erweiterung)
  9. Problemorientiertes Lernen in Fallstudien (Entwicklung interdisziplinärer Fragestellungen)
  10. Teamsitzung zur Bearbeitung der Aufgabe mit tutorieller Unterstützung
  11. Teamsitzung zur Bearbeitung der Aufgaben in (Online-)Anwesenheit der Tutorinnen und Tutoren
  12. Abschließende Präsentation der Ergebnisse

Servicebereich
facebook button